Translate

Sunday, November 30, 2014

Microsite - Mehr Spass geht nicht!

Was ist eine Microsite? 

Eine Microsite ist eine kleine Website mit sehr wenigen Unterseiten und wird auch als Mikro-Website bezeichnet. Diese ist von der eigentlichen Webseite optisch getrennt und daher auch von dieser unabhängig. 

Eine Microsite beinhaltet meist sehr umfassende Informationen zu einem spezifischen Thema oder Gegenstand (Produkt). Diese kann als Unterseite einer Hauptwebpage zum Beispiel eine gezielte Kundengruppe ansprechen und wird daher oft für Werbeaktionen und Verkaufszwecke genutzt. Sie dient daher einer kurzzeitigen oder auch mittelfristigen Kommunikation zu aktuellsten Themen oder versucht eine ganz bestimmte Zielgruppe zu erreichen. Auch bei der Erschließung neuer Märkte kann eine Microsite hilfreich sein, in dem ein neues Produkt gelauncht wird. 

Einsatz der Microsite als Landing-Page

Es besteht auch die Möglichkeit, die Microsite als sogenannte Landing-Page zu verwenden. Mehr zum Begriff und der Verwendung einer Landing-Page findet ihr im interessanten Blogeintrag von Daniela und Damia.

Microsite und Suchmaschinenoptimierung 

Für Online-Shops und Betreiber kommerzieller Websites kann eine Microsite besonders von Bedeutung sein, da diese genaue Informationen zu einem bestimmten Produkt liefert. Doch wie werden potenzielle Kunden auf diese Webpage aufmerksam? Hierfür empfiehlt sich, die Microsite in Hinblick auf Schlüsselwörter, sogenannte Keywords, zu optimieren. Mehr dazu finden sie im Blogeintrag von Tobias und Michel über das sogenannte SEO (Search Engine Optimization). Darüber hinaus sollte die Microsite mit Links, die zur Hauptwebsite des Unternehmens verlinken, ausgestattet sein. 

Laut Bruno Bucher haben Micro-Webseiten überraschende und originelle Inhalte und eignen sich hervorragend für Experimente. Wir haben eine Microsite (LandingApp) gefunden von OfficeMax namens "Elf Yourself", welche wir sehr originell finden und gerne mit euch teilen wollen. Mit "Elf Yourself" ist es möglich, Fotos von sich selber, Familienmitgliedern oder Freunden in tanzende Elfen rein zu setzen. "Elf Yourself" war ein riesen Erfolg. 


Quelle: http://1.bp.blogspot.com/-JWKaxIcJxik/UJ_qOjfpYgI/AAAAAAAAA64/yC0kbe4Xbl0/s1600/ElfYourself2012.jpg
Wir haben das Experiment selbst gemacht. Schaut es euch an und habt Spass....;)


video

Bis zum nächsten Mal und noch einmal ein schöner 1. Advent:)


Eure Lara&Franziska